NEWS BLOG

Ein Auf und ein Ab…

Dieses Wochenende stand unter keinem guten Stern. Zickig ging es auch diesmal weiter.

Das Wetter unbeständig, der Luftdruck am Schwanken, da konnten die Fische doch nur spitz beißen. Regelmäßige Bisse waren an der Tagesordnung, jedoch konnte nur ein Bruchteil verwandelt werden. Andreas kann davon ein Liedchen singen. Einige Zander blieben dennoch hängen. Am Ende waren es auch nichtmal wenig.

Wie man sieht, wieder einmal sehr knapp gehakt.

Und so verging keine Drift in der wir frei von Bissen waren. Zarte Anfasser, kleine Stubser, die Zander hatten einfach die Klappe zu. Es war sehr viel Überredungskunst notwendig, um diese Bisse auch erfolgreich verwandeln zu können.

Am späten Nachmittag waren sie dann etwas griffiger, wie man an diesem Exemplar schön sehen kann. Eingeparkt bis zum Anschlag!

Die Stimmung war dennoch spitze. Hochkonzentriert geschwiegen und dann wieder laut gelacht. Hätten wir doch bei Werner’s Tümmler Stop gemacht, um mit einem spritzigen Kaltgetränk neue Kräfte zu sammeln. 🙂 Wer weiß, was dann passiert wäre…

So bleibt mir wieder einmal nichts anderes zu sagen, auch diesmal hat der Fisch gesiegt. Die launischen Zeiten setzen leider ihre Strecke fort. Das hätte ein Spitzentag sein können.

Die Kampfansage steht: Ich freue mich auf den Spätsommer, dann nehmen wir es erneut mit den Stachelrittern auf.

Viele Grüße!

Natsch

Team Pro Guiding

_______________________________________________________________________

Was am nächsten Tag passierte, das ging nun wirklich auf keine Kuhhaut. Was will uns dieses Foto sagen? 🙂

Der HONDA hat den Hafen satt! Wir haben unserem guten Stück aber auch Einiges abverlangt. Wer noch einmal sagt, die Ostsee wäre ein rauhes Gewässer, der soll sich mal auf die Elbe begeben.

Pro Guiding in Gefahr, aber nicht so! Das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Gäste steht immer an oberster Stelle! Wir haben es versucht und mussten die Tour doch vorzeitig abbrechen.

Tja, was soll man machen? Die Gewerkschaft hat sich durchgesetzt. Das Boot streikt.

Hiermit also nochmal offiziell. Liebe Annette, lieber Jonas und lieber Sascha. Die Tour wird wiederholt und das komplett!

Wir haben dennoch einen schönen, etwas kürzeren Tag gehabt, auch Attacken bekommen, uns dennoch geschlagen gegeben. Nächste Woche sollte es dann wieder anders aussehen. Wir schicken unser Baby auf Kur und
starten dann erst richtig durch. Ihr seid dabei! Bis dahin also viele Grüße!

Andi und Natsch

Euer Team Pro Guiding